Canadian Wildlife Series - Wolf 2011Der Silber Wolf stellt die erste Münze der neuen Anlage-Serie aus Kanada dar. Die auf drei Jahre angelegte Münzreihe umfasst insgesamt sechs Ausgaben und zeigt Motive aus dem kanadischen Wildbestand.
 
Die attraktiven Münzen bestehen aus reinem Silber und werden in vergleichbar hoher Stückzahl geprägt, so dass diese insbesondere für Kapitalanleger geeignet sind.

100 Euro Goldmünze - WürzburgFür deutsche Münzensammler sind sie die Krönung und ein absolutes „must-have“ einer Jahrgangssammlung. Die regelmäßig im Herbst erscheinenden 100-Euro-Gedenkmünzen aus Deutschland werden 2010 um eine detailreich gestaltete Goldmünze zum Andenken an das UNESCO-Welterbe „Würzburger Residenz und Hofgarten“ standesgemäß erweitert.
 
Die attraktive deutsche 100 Euro Goldmünze erscheint am 1. Oktober 2010.

Gold Lunar Serie 2011 - ProofIm September 2011 wird die 4. Ausgabe der beliebten australischen Lunar Serie II in Gold und Silber veröffentlicht. Wir möchten dies zum Anlass nehmen und Ihnen das Motiv des „Jahr des Hasen“ sowie die in Sammlerkreisen besonders gefragten Proof Ausgaben vorstellen.
 
In Ergänzung unserer bisherigen Lunar Beiträge haben wir die Eckpunkte der attraktiven Gold- und Silbermünzen erneut für Sie zusammengestellt.

Silber Kookaburra 2011Die australische Perth Mint stellt im August die neuen Motive der beliebten Anlagemünzen Kookaburra, Koala und Känguru vor. In den Folgemonaten werden die Gold- und Silbermünzen, mit Prägejahr 2011, dann sukzessive im Fachhandel erhältlich sein.
 
Eine Übersicht der ansprechenden Bullionmünzen sowie die wichtigsten Details für Sammler und Anleger finden Sie auf der folgenden Seite.

Saint Gaudens $ 20 Double EagleDer St.-Gaudens Double Eagle wurde von 1907 bis 1933 geprägt und zählt zu den am weitesten verbreiteten amerikanischen Goldmünzen. Neben der ansprechenden Historie ist der Double Eagle für viele Sammler weltweit die schönste US-Goldmünze.
 
Diese Münzgattung zieht Numismatiker und Anleger wie kaum eine Zweite in ihren Bann. Eine Zusammenfassung finden Sie auf der folgenden Seite.