Während die American Gold Eagles in der Finanzkrise besonders gefragt sind, emittiert die US Mint zugleich eine Sammlerausgabe des legendären Double Eagles.

Im Gegensatz zu den klassischen Goldmünzen wird diese Münze im Hochrelief geprägt und vereint damit ein traditionelles Motiv mit modernster Prägetechnik.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine weitere Anlagemünze aus China vorstellen. Die Silver Unicorn Serie wurde von 1994 bis einschließlich 1997, in kleiner Stückzahl, geprägt.
 
Während sich der Sammelmarkt für chinesische Silbermünzen in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt hat, ist diese Serie noch relativ unbekannt und entsprechend relativ preiswert.

Andorra Eagle - 1 KG Silber
Parallel zu den steigenden Edelmetallnotierungen wird auch das Angebot von Anlagemünzen knapper und entsprechend erhöhen sich die Aufpreise im Fachhandel.
 
Seit einigen Monaten wird mit dem Andorra Eagle eine preiswerte Alternative zu den klassischen Silbermünzen angeboten. Die Details finden Sie nachfolgend.

100 Euro Goldmünze - Säerin
Die Monnaie de Paris kündigte im September 2008 an, neben den Sammlermünzen, auch eine 100 Euro Goldmünze auszugeben. Der Nennwert der Münze soll sich hierbei jedoch am aktuellen Edelmetallpreis orientieren.
 
Seit Dezember 2008 ist "die Säerin" auch in Deutschland erhältlich. Die Details haben wir nachfolgend zusammengefasst.

Die SA Mint prägt die Protea Serie, seit 1986, in den Feingewichten einer Unze und 1/10 Unze Feingold. Neben dem Proof Krügerrand stellt diese Serie die zweite Goldsammlerausgabe aus Süd Afrika dar.
 
Während die Motive die Geschichte des Prägelandes und der Apartheidspolitik aufzeigen, verfügen alle Ausgaben über eine strenge Limitierung.