Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 

 
 
 

Goldmünze - Ultra High Relief Double Eagle 2009


Im Januar 2009 veröffentlichte die US Mint den „Ultra High Relief Double Eagle Gold Coin“ mit einer Feinheit von 24 Karat. Die Prägestätte vollendet mit dieser Ausgabe das Werk von Augustus Saint-Gaudens dessen legendäres „Double Eagle Liberty Design“ 1907, aufgrund technischer Unzulänglichkeiten, nicht für die Massenproduktion geeignet war. Die kleine Stückzahl hergestellter Münzen befindet sich heute fest in privater Sammlerhand.

Das Originalmotiv wurde zur Prägung der Goldmünze digitalisiert und geringfügig angepasst. So ist die „Lady Liberty“ nunmehr von 50 statt 46 Sternen umgeben, welche die aktuelle Anzahl der amerikanischen Staaten repräsentieren. Zudem wurde die Inschrift „In God We Trust“ unterhalb des Adlers vermerkt sowie ein schmaler Rand ergänzt. Das Jahr 2009 ist in römischen Ziffern geprägt, während die Auflage im Prägejahr lediglich durch die Anzahl verfügbarer Ronden limitiert wird.  Das Sammlerstück wird in Stempelglanzqualität ausgegeben und verfügt über den original Durchmesser von 27 mm bei einer Tiefe von 4 mm.


Analog der gängigen Anlagemünzen ist ein Nennwert von 20 US Dollar vermerkt, welcher die Münze in den USA zum gesetzlichen Zahlungsmittel macht. Allerdings übersteigen sowohl der Materialwert als auch der Sammlerpreis das Nominal bei weitem.


Der Erstausgabepreis von rund 950 Euro bzw. 1.189 US Dollar erscheint mit Blick auf das umfangreiche Zubehör sowie die aufwendige Prägetechnik gerechtfertigt. Wie abgebildet verfügt die gekapselte Goldunze über ein Echtheitszertifikat, eine Mahagonibox und ein Buch zum Herstellungsprozess. Aufgrund der hohen Nachfrage hat die US Mint die Abgabe zunächst auf ein Exemplar je Haushalt begrenzt.

Insgesamt verbindet der „Ultra High Relief Double Eagle“ eines der schönsten Münzmotive der Vergangenheit mit der Vorzügen der modernen Prägetechnik. Steigende Aufpreise sind zu erwarten, so dass nicht nur Sammler den Kauf prüfen sollten. Nachtrag aus Januar 2010: Die Gesamtauflage der Münze beträgt rund 115.000 Stück.