Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 

 
 
 

American Gold Buffalo - Proof

American Gold Buffalo - Proof
Der American Buffalo stellt in der hochwertigen Proof Qualität die beliebteste Sammlerausgabe der Anlagemünze dar. Zur Prägung werden polierte Ronden und Stempel eingesetzt. Neben dem mattiertem Motiv verfügen alle Proofausgaben über ein „W“ Mint Mark oberhalb des Prägejahrs.
Die Unze wird jährlich emittiert und wurde in 2008 einmalig um die Stückelungen einer halben, viertel und zehntel Unze Gold ergänzt. Entsprechend erfolgte in diesem Jahr die Ausgabe eines Single Coin und eines 4 Coin Sets (Auflage rd. 7.800 Stk.). Beide Sets verfügen über eine hochwertige Präsentationsbox sowie ein Echtheitszertifikat der US Mint.
Die Reverse Proof-Ausgaben der US Mint erfreuen sich großer Beliebtheit. Hierbei werden die mattierten u. pollierten Flächen der Münze im Vergleich zur klassischen Sammlerausgabe vertauscht. 2013 wurde erstmals eine entsprechende 1 Unze Goldmünze des Büffels ausgegeben.

Ausgabejahr 1 Unze 1/2 Unze 1/4 Unze 1/10 Unze
2006 246.250
keine Proof Prägung
2007 59.000 keine Proof Prägung
2008 18.850 12.150 13.100 18.900
2009 49.300 Die Emission der 1/2, 1/4 und 1/10 Unze wurde 2009 eingestellt.
2010 49.250
2011 28.700
2012 19.700
ab 2013 unbekannt

Während die Proof Gold Buffalos zunächst in einem blauen Samtetui vertrieben wurden, erfolgte in 2008 die Umstellung auf eine rotbraune Münzbox. Mit Blick auf die geringe Auflage verfügt dieser Jahrgang über den höchsten Aufpreis und das beste Wertsteigerungspotenzial.