Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 

 
 
 

China Silber Panda - 5 Unzen

Der China Silber Panda wurde 1987 erstmals mit dem Feingewicht von 5 Unzen Silber sowie einem Nominal von 50 Yuan ausgegeben. Während die Proofmünze anfänglich mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren geprägt wurde reduzierte sich die Prägezahl in den Folgejahren kontinuierlich. Mit einer Auflage von lediglich 1.500 Silbermünzen in 1995 wurde die Ausgabe vorläufig eingestellt.
 
Erst mit zunehmender Sammlernachfrage wurde die Emission 2003 wieder aufgenommen. Die Prägung war zunächst auf 10.000 Silberpandas im Jahr limitiert und wurde ab 2011 deutlich erhöht. Im Gegensatz zu den Erstausgaben ist das Motiv aller Pandas seit 2003 identisch. Hierzu wurde auch das die Abbildung des Tempels entsprechend angepasst.
Ausgabejahr Auflage Seltenheit
1987 11.000
++
1988 11.000 ++
1989 10.000 ++
1990 5.000 +++
1991 4.000 +++
1992 4.000 +++
1993 3.000 ++++
1994 3.000 +++++
1995 1.500 +++++
2003 10.000 ++
2004 10.000 ++
2005 10.000 ++
2006 10.000 ++
2007 10.000 ++
2008 10.000 ++
2009 10.000 ++
2010 10.000 ++
2011 20.000 +
2012 50.000  
2013 50.000  
2014 50.000  
2015 50.000  
ab 2016 unbekannt  

Insbesondere die China Pandas von 1994 und 1995 stellen besonders gesuchte Sammlerstücke dar, wobei diese kaum noch einen Bezug zum Materialwert haben. Allerdings sollte die enorm gestiegene Nachfrage auch künftig ein Garant für steigende Aufpreise sein. Bitte beachten Sie das der 5 Unzen Panda von 1991 im Original über eine Stempeldrehung verfügt und sich damit von den restlichen Ausgaben unterscheidet.

Neben der Normalprägung wurde 2012 erstmals auch eine Sonderausgabe des 5 Unzen Silberpandas emittiert. Die Auflage umfasst 30.000 Münzen und würdigt die 30jährige Prägehistorie der Goldpandas.