Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 

 
 
 

Silber Kookaburra - Auflage

Silber Kookaburra

Der australische Silber Kookaburra wird von der australischen Perth Mint geprägt. Die 1 Unze Silbermünze war bis 2010 auf 300.000 Exemplare je Prägejahr limitiert. 2011 wurde die maximale Auflage auf 500.000 bzw. ab 2013 auf eine Millionen Silberunzen im Jahr erhöht. Die größeren Stückelungen werden unlimitiert, d.h. in Abhängigkeit der Nachfrage geprägt.

Jahr 1 KG 10 Unzen 2 Unzen 1 Unze
1990 - - - 300.000
1991 - - - 300.000
1992 47.350 29.600 84.800 219.700
1993 13.550 10.150 35.350 190.600
1994 32.800 11.250 39.600 174.550
1995 11.700 9.900 45.300 154.250
1996 8.950 7.550 78.400 170.100
1997 7.950 7.900 32.900 159.500
1998 4.700 5.400 21.200 103.100
1999 4.700 4.000 20.600 109.350
2000 4.550 4.800 23.850 104.150
2001 3.100 2.750 17.050 169.250
2002 2.850 2.450 15.700 91.600
2003 3.000 3.550 16.650 109.450
2004 2.700 2.250 13.950 84.450
2005 2.100 2.100 14.100 95.150
2006 4.450 3.000 12.800 87.050
2007 17.300 6.000 13.950 213.450
2008 32.950 17.200 20.100 300.000
2009 74.750 13.350 21.000 300.000
2010 58.950 18.800 - 300.000
2011 78.150 45.900 - 500.000
2012 51.600 25.600 - 500.000
2013 41.900 24.500 - 500.000
2014* 21.350 14.800 - 388.850
ab 2015 unbekannt / *vorläufig, Sales to date

Aufgrund der hohen Silbernachfrage, im Rahmen der internationalen Finanzkrise, begann die Prägestätte bis dato nicht ausgeschöpfte Auflagen auszuprägen. Proteste internationaler Sammler bewegten die Perth Mint im Januar 2013 zu der Erklärung fortan keine Kookaburra Münzen der Jahre 2012 und früher mehr nachzuprägen.